Apparent Sun Collies

Sonntag 06.12. Nikolaustag

Es ist erstaunlich was die kleinen Fellnasen in 3 Wochen für einen Entwicklungsschritt gemacht haben. Schaue ich morgens in die Welpenbox, dann blicken mich 22 blau leuchtende Augen an.

Die Stimmen der Welpen werden auch lauter. Sie üben das Knurren und Bellen. Es wird in den Phasen, wo sie wach sind auch schon richtig gespielt. Sie beißen in die Ohren eines Geschwisterchens, kneifen ihn in die Nase oder in den Schwanz. Sie können auch schon richtig laufen und üben sich in einem schnelleren Gang, der allerdings meist mit einer Nasenbremse endet.

Alle Welpen haben gelernt, dass man die Milch nicht nur aus der Flasche trinken sondern auch aus einer Schüssel lecken kann. Der Appetit hat enorm zugenommen, deshalb wirde die Welpenmilch inzwischen mit Schmelzflocken eingedickt. Nachdem alle Welpen sicher im Lecken aus der Schüssel sind bekommen sie nun ihr Futter in einem Futterring.

 

Bei 11 Welpen wir natürlich an 2 Futterringen gefüttert.

Alle Welpen wiegen über 1.000 g.

 

 

Heute war mal wieder Fototermin bei den Welpen angesagt.

 

Helvetios  - reserviert

ich trage ein grünes Halsband und mein neuer Name ist

"Cusco"

 

 

 

 Heka - reserviert 

ich bleibe bei der Rasselbande apparent sun

und behalte meine Namen

 

 

 

Helaku - reserviert

ich trage ein hellbraunes Halsband

undwerde "Luke" gerufen

 

 

 

 

Haumea - reserviert

ich trage ein türkisfarbenes Halsband und

mein neuer Name lautet "Sinja" das bedeutet kleine Sonne.

 

 

 

  

Hurrikan - reserviert

ich trage ein blaues Halsband und

heiße jetzt "Simba"

 

 

  

 

Horoscope - reserviert

mich nennt man "Kira"

und mein Halsband ist weiß

 

 

 

 

Horizon - reserviert

 

 

 

Hydra - reserviert 

ich trage ein gelbes Halsband und

werde "Pepper" gerufen

 

 

 

Hera - reserviert

mein Halsband hat die Farbe lila

und ich bekomme den Namen "Yoko"

 

 

 

 

Helios - reserviert

ich habe ein knalle rotes Halsband

 

 

 

Herkules

mein Halsband ist orange

und ich heiße "Simba"

 

 

"Jetzt zur Vorweihnachtszeit duftet es herrlich aus der Küche. Unsere Hundemama ist fleißig am Plätzchen backen. Dabei denkt sie auch an uns und hat extra Hundekekse für das ganze Rudel gebacken. Wir bekommen sie aber erst an Weihnachten, jetzt sind wir noch zu klein dafür. Die großen Collies, Stella, Sunny, Casy, Sky und Blue durften schon naschen und waren total begeistert. Mal sehen, wenn wir sie lieb bitten schreibt sie das Rezept vielleicht auf die Seite. Jetzt sind wir erst einmal müde und gehen ins Bett, es war ein anstrengender Tag.

Gute Nacht!"

 

 

 

 

Dienstag 08.12.

 

Wir sind jetzt schon 3 Wochen alt und brauchen unbedingt mehr Platz.

Wir durften heute in unser Welpenzimmer umziehen. Das ist toll, da kann man richtig toben.

 

 

 

 

 

 

 

 Wir sind richtig gerannt und haben Haken geschlagen.

Das war richtig anstrengend.

 

Ich bin einfach auf meiner Spielzeugschlange eingeschlafen

 

Mittwoch 09.12.

 

Jeden Tag wird etwas Neues entdeckt. Plüschtiere lieben wir alle, mit denen kann man spielen und auf denen lässt es sich herrlich schlafen.

Wir haben auch entdeckt, dass unsere Geschwister Ohren haben in die man so richtig schön reinbeißen kann und an den langen Schwänzchen mit den weißen Spitzen kann man wunderbar ziehen und dann hält der Welpe sogar an und legt den Rückwärtsgang ein.

 

       

 

 

   

Ich liebe meine Krake mit den vielen Beinen

 

ich bin müde und habe Hunger

 

alle bekommen etwas ab

 

Hallo, jetzt gehts weiter mit der

5. Woche

 

ZurückWeiter
Barbara Urbon    apparentsuncollie@googlemail.com / oder Mobil:0172-8712947