Apparent Sun Collies

Tagebuch der Welpen aus dem H-Wurf

 

Alle Welpe haben liebe Menschen gefunden,

die ihnen bald ein schönes Zuhause geben werden.

Die Welpen können ab jetzt Besuch empfangen.

Natürlich entsprechend den Corona-Regel.

 

Die Welpenbox steht bereit und wartet darauf, dass endlich Leben einzieht.

 

 

 

 

Geburtstag: 14.11.2020

Am Samstag 14.11. war es dann endlich soweit. 60 Tage nach dem Deckakt mit Cash erblickten die kleinen Welpen das Licht der Welt.

Morgens um 8.25 Uhr kam der erste Junge zur Welt, er hatte stolze 340 g. Der letzte Junge, hatte sogar 400 g.

Insgesamt waren es dann 11 gesunde Welpen mit einem durchschnittlichen Gewicht von 340 g. 6 Buben und 5 Mädchen.

 

 

Ein Junge mit 340 g

 

Stella hat es geschafft, Hut ab!

Die Welt ist um 11 Collie Welpen reicher.

Müde aber überglücklich schmiegt sie sich an ihre Welpen.

 

Egal wie oft man dieses tolle Ereignis erleben darf,

es ist und bleibtein Wunder der Natur.

 Dankbar und voller Ehrfurcht gegenüber der Schöpfung

tun wir unser Möglichstes um diesen kostbaren Wesen

einen guten Start ins Leben zu geben.

 

 

 

Sonntag 15.11.

Stella und ihre Welpen haben sich von der Geburt erholt. Ein leises Quieken ist zu hören. Alle Welpen sind munter, suchen mit wackelnden Köpfchen nach den Zitzen. Bei jedem Welpen wird täglich das Gewicht kontrolliert. Wir sind zufrieden, alle Welpen haben zugenommen. Weiter so kleine Fellnasen!

 

 

 

Montag 16.11.

 

 

 

Die 4 sind für heute schon mal satt.

Schlaft gut meine kleinen Mäuschen,

es wartet ein neuer Tag auf euch.

 

 

Dienstag 17.11.

Die Nacht verlief ruhig, alle Welpen sind glücklich und zufrieden. Stella hat alle Pfoten voll zu tun. Sie erledigt ihre Mutterpflichten souverän und instinktsicher, wie ich es von den letzten beiden Würfen bereits gewohnt bin. Es ist schön, wenn eine Hündin ihre Welpen so liebevoll umsorgt.

 

 

 

der kleine Mann, dr sich hier so süß an die

Pfote von Mama Stella kuschelt

kam mit 330 g zur Welt.

Sein Name ist Helaku.

 Kommt aus der Sprache der Indianer und bedeutet:

"Sonniger Tag"

 

 

Mittwoch 18.11.

 Die kleine Rasselbande wird lebendiger. Sie robben durch die Welpenbox, steuern zielgerichtet auf Stella zu und boxen sich an die besten Plätze an der Milchbar. Sie können sich sogar in eine Reihe legen. Lustig, das hat der G-Wurf auch gemacht.

 

 

 

Das ist der H- Wurf

 

und zum Vergleich:

 

unser G- Wurf

 

 

 

Freitag 20.11.

Heute hat sich in der Welpenbox viel getan. Die kleinen Fellnasen strengen sich richtig an um ihr wackeliges Köpfchen in die Höhe zu recken. Zwar noch wackelig und nicht ganz durchgestreckt, aber die Anfänge sind gemacht.

An den Welpen kann man jetzt auch gut erkennen, wann die Milch von Stella zu fließen beginnt. Deutlich ist dann das Abschlucken zu hören und alle Schwänzchen wackeln im Takt der Saugbewegungen hin un her. Dabei sind die Schwänzchen mit ihren weißen Spitzen in die Höhe gestreckt. Siehr aus als würden sie alle dirigieren.

Das erste zaghafte "Wu" war heute auch schon aus der Welpenbox zu vernehmen.

Ach es geht soooo schnell, jetzt werden die kleinen Fellnasen morgen schon eine Woche alt. Alle Welpen nehmen an Gewicht gut zu

 

Kuscheln

 

   

ist so

 

   

schön

 

         

 

 

 

       
         

 

Mal schauen, was es morgen zu entdecken gibt. Bin gespannt.

 

 

Samstag 21.11.

 Heute werden die kleinen Fellnasen schon 1 Woche alt.

Das Gewicht wird jeden Tag kontrolliert und bis jetzt haben alle gut zugenommen.

Um Stella etwas zu unterstützen wird ab heute Welpenmilch zugefüttert.

Auf unsere Stella sind wir sehr stolz, wie sie diesen großen Wurf versorgt. Hut ab!

 

 

 

 So sehen zufriedene Welpen aus.

 

 

Mhhh das schmeckt lecker.

Heute habt ihr schon wieder etwas Neues gelernt. Jetzt schlaft gut und Träumt

was Schönes. Gute Nacht, bis morgen.

 

 

S0nntag 22.11.

Maniküre stand heute für die Welpen auf dem Tagesplan. Mit einer kleinen Feile werden die Spitzen der Krallen abgefeilt. Dies geschieht zum Schutz von Mama Stella, damit die Haut um die Zitzen beim Milchtritt nicht wund wird.

Eine Vorsichtsmaßnahme, die sich in all den Jahren wirklich bewährt hat.

 

 

 

 So und nun wie versprochen das erste Einzelbild

 

 

 Darf ich vorstellen: Das ist Helvetios of apparent sun.

Er kam als 2. Welpe mit 340 g um 7.20 Uhr zur Welt. (Der erste Welpe war ein kleines Mädchen mit 110 g und einer total verdrehten Nabelschnur. Dies verursachte eine Unterversorgung des kleinen Körpers. Sie war zum Überleben zu schwach.

Wir kämpften um sie, doch verloren den Kampf).

 

 

 

Helvetios hat einen dicken weißen Kragen auf seiner rechten Seite bis zur Mitte des

Rückens. Wir nennen ihn liebevoll unser 3-erchen, weil er 3 Zacken hat.

Helvetios ist ein sonnenähnlicher Stern im Sternbild Pegasus.

Wir wünschen dir, dass in deinem Leben immer nur die Sonne scheinen mag.

 

Helvetios macht den Anfang unserer Vorstellungsrunde. Morgen kommen weitere Bilder mit genauer Beschreibung.

 

 

 

Gute Nacht, schlaf gut kleine Fellnase.

Ich freue mich schon auf morgen, was wir alles wieder gemeinsam erleben.

 

  

 

Montag 23.11.

Helvetios kennt Ihr ja schon und jetzt komme seine 10 Geschwister.

 

 

   

 

     

Unser Mädchen Heka kam als 3. zur Welt, mit einem Gewicht von 290 g. 

Die Bedeutung ihres Namens: Heka ist der Kopfstern im Sternbild Orion.

Orion ist der Wächter am Sternenbild. Wir wünschen dir, dass er immer

auf dich aufpassen möge.

 

--------------------------

 

 

   

     

Helaku ist ein Junge,und der 4. im bunde. Er hatte ein Geburtsgewicht von 330 g.

Helaku bedeutet: Sonnentag. Ich wünsche dem kleinen Tag, dass sein Leben nur

aus Sonnentagen besteht.

 

  

--------------------------

 

 

 

   

 

     

Haumea ein Mädel mit 340 g, kam als 5. zur Welt.

Haumea ist ein Zwergplanet welcher die Sonne umrundet. Bei dir

soll immer alles rund laufen, damit du ein glückliches Leben führen kannst.

 

 

 

--------------------------

 

 

 

   

 

 

     

Hurrikan kam als 6. Welpe zur Welt mit einem Gewicht von 320 g.

Er hat einen wunderschönen breiten durchgehenden weißen kragen.

Wir gaben ihm den Spitznamen "Prachtkerl".

Er soll stark und kräftig werden, damit er seinem Namen alle Ehre macht.

 

 

 

--------------------------

 

 

   
     

 

Als 7. Welpe kam Horoscope zur Welt. Sie brachte 320 g auf die Waage.

Wir wünschen Ihr dass die Sterne immer gut für sie stehen.

 

 

 

--------------------------

 

 

 

   

Beschreibungstext

 

Beschreibungstext

Horizon ist die Nummer 8. Er wog 370 g.

Der Horizont ist die Linie, wo sich Himmel und Erde verbinden.

Beide sollen dich beschützen, ein Leben lang.

 

 

 

--------------------------

 

 

 

   
     

Hydra heißt dieses süße Mädchen. Hydra ist das Sternbild der Wasserschlange.

Es ist das größte Sternbild am Nachthimmel. Dein Sternbild soll immer ein

wachsames Auge auf dich haben und alles Böse fern halten von dir.

 

 

 

--------------------------

 

 

 

   
     

 

Hera die 10. geborene mit einem Geburtsgewicht von 350 g. Hera ist die Gattin

und Schwester von Zeus. Sie hat auf dem Rücken eine weiße Zeichnung wie ein

Känguruh. Wir wünschen ihr, dass sie immer fröhlich durchs leben hüpfen kann,

wie ein Känguruh.

 

 

 

--------------------------

 

 

 

   
     

Helios ein Bube mit 290 g und der 11. im H-Wurf.

Helios ist der Stern im zentrum unseres Planetensystems. Er soll immer der

Mittelpunkt in seiner Menschenfamilie sein. Er soll geschätzt, behütet und

von Herzen geliebt werden.

 

 

 

--------------------------

 

 

 

   
     

Herkules ist der letzte im Bunde. Er kam mit satten 400 g zur Welt.

Durch seine Stärke bekannt. Wir dachten, dass dies der passende Name für

den prächtigen Kerl sei. Mit Stärke soll er durchs Leben gehen.

 

So, das sind nun unsere 11 Herzensbrecher. Die ersten 10 Wochen dürfen sie bei mir erleben, dann geht es hinaus in die große weite Welt.

 

 

Dienstag 24.11.

In der 3. Woche kommt der Zuchtwart. Er schaut sich den Gesundheitszustand der Welpen an und kontrolliert die Hygiene im Welpenraum. Kontrolliert das Gesäuge von Stella und macht sich ein Bild von der gesamten Welpenaufzucht. Dafür musste ich gestern die Papiere vorbereiten. Wurfmeldeschein, Wurfabnahmeschein, Ahnentafel, Deckschein und mein Sachkundenachweis werden dafür benötigt. anhand der Unterlagen werden nun die Ahnentafeln der Welpen geschrieben. Jeder Welpe bekommt seine eigene Ahnentafel.

 

Mittwoch 25.11.

 

Wenn die Welpen wach sind kommt Leben in die Welpenbox. Der eine oder andere kleine Wuff-Laut ist auch schon zu hören. Für kurze Zeit und noch sehr wackelig schaffen es alle Welpen auf ihren Beinchen zu stehen. Auch die ersten Schrittchen durch die Box werden unternommen. Geht Stella in die Box wird sie alle mit lautem Geschrei begrüßt. Weil es so viele Welpen sind werden sie von mir zusätzlich mit dem Fläschchen gefüttert, was von fast allen Welpen gerne angenommen wird. Es sind so unfassbar schöne Momente, die ich nicht beschreiben kann, die muss man erleben.

 

   

Wo trägt dich dieses kleine

Pfötchen in deinem Leben wohl hin

 

Sie fühlen sich wohl,

genießen das Kuscheln,

 

 

Besuchstermine sind vergeben. Ich freue mich darauf, die Menschen kennenzulernen die sich für einen Collie interessieren. Selbstverständlich finden alle Treffen unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Richtlinien statt.

Ich freue mich, dass unsere Colliefamilie wächst. Bis jetzt habe ich zu allen Welpenkäufern einen guten Kontakt und wünsche mir nichts mehr, als dass dies so bleibt. Für mich ist es ein wunderbares Gefühl, zu sehen, wie glücklich meine Schützlinge in ihren Familien sind und wie gut es ihnen geht. 

Die Bilder zeigen Colies aus dem D-, E- und G-Wurf und einen wunderhübschen Geburtstagstisch, der zeigt, wie wichtig und wie lieb man die Colliedame hat.

 

                

D-Wurf

      E-Wurf    

 

 

G-Wurf

 

 

Geburtstagstisch für eine Dame aus dem

E-Wurf

Wenn das nicht Liebe ist!

 

 

Donnerstag 26.11.

Bilder sagen oft mehr als Wort

 

 

 

   

Hurrikan hebt neugierig

den Kopf

 

Bei Mama schmeckts

halt doch am besten

 

Montag 30.11.

 

Ach wie schnell doch die Zeit vergeht. Jetzt sind meine kleinen Fellnasen schon

2 Wochen alt. Alle spazieren sie stolz auf ihren 4 Beinchen durch die Box.

Wenn sie mich mit ihren dunkelblauen Augen anschauen, werde ich ganz

schwach, dann kann ich nicht anders. Ich setze mich zu ihnen und dann

wird ganz toll gekuschelt. Sie haben alle mein Herz erobert.

Lustig ist es, wenn sie miteinander spielen, sich in die Schnauze kneifen und dann

umfallen. Es ist eine lustige Rasselbande, die bald ihre Box verlassen wird

um ins Welpenzimmer umzuziehen.

 

 

   

Hera

 

Hurrikan 995 g

Herkules hat schon 1.040 g

 

 

 

 

Dienstag 01.12.

 

Ich könnte Stunden vor der Welpenbox verbringen und es wäre mir keinen Augenblick langweilig. 

Die tapsigen Welpen sind so lustig. Sie bellen sich an, versuchen sich im Wolfsgeheul, beißen sich gegenseitig in die Schnauzen, kuscheln und schlafen in den urigsten Positionen.

 

   

wir sind gerade aufgewacht

 

und ich bin noch müde

 

 

 Was wir in der 4. Woche erlebt haben findet Ihr wenn Ihr auf "WEITER" drückt!

Weiter
Barbara Urbon    apparentsuncollie@googlemail.com / oder Mobil:0172-8712947